Sternsingen liberal

Vertreter der Stadtratsfraktionen mit Bürgermeisterin beim Sternsinger-Empfang.

Vertreter der Stadtratsfraktionen mit Bürgermeisterin beim Sternsinger-Empfang.

Alle waren sie da. Alle? Nein, nicht alle. Die zweiköpfige FDP-Ratsfraktion nahm sich die Freiheit, beim seit Jahren fest am 27. Dezember terminierten Empfang der Sternsinger im Einbecker Rathaus zu fehlen. Als einzige politische Formation des Stadtrates. Die ebenso zweiköpfige Grünen-Ratsfraktion beispielsweise war (durch Fraktionschef Dietmar Bartels) vertreten. Auch die GfE, die CDU und die SPD schickten ihre Vertreter. Bürgermeisterin Dr. Sabine Michalek, die die Sternsinger offiziell empfangen hat, hatte den Termin öffentlich in der Dezember-Ratssitzung noch einmal mit Uhrzeit genannt. Es kann sich also niemand herausreden, von der Veranstaltung nichts gewusst zu haben. Die Anwesenheit beim Sternsinger-Empfang ist ein Zeichen von Wertschätzung. Das Dreikönigssingen, das in Einbeck seit vielen Jahren einen regen Zuspruch und großen Stellenwert in der katholischen St.Josef-Gemeinde bei Pfarrer Ewald Marschler und darüber hinaus hat, ist eine der größten Jugendbewegungen in Deutschland. Die Sternsinger, in der Nachfolge der Heiligen Drei Könige, sammeln Geld für Kinder weltweit, um diese zu unterstützen.

Nun ist es nicht neu, dass zur Entschuldigung gerne die Feiertage herhalten müssen. Viele kehren Einbeck den Rücken über Weihnachten, besuchen Familie und Freunde außerhalb. Doch ist es nicht möglich, dass wenigstens ein Vertreter der FDP dabei sein konnte? Vor einem Jahr fehlten die Liberalen ebenso. Altbürgermeister Ulrich Minkner übrigens, selbst katholisch und seit Jahren ein treuer Besucher dieser Veranstaltung, fehlte heute aus einem traurigem Grunde entschuldigt. Genossen waren ja auch ausreichend vertreten.

Sternsinger im Rathaus.

Sternsinger im Rathaus.

In früheren Jahren war es gerne mal (ausgerechnet) die CDU, die bei dem Traditionsempfang mit christlichen Wurzeln fehlte. Wie zu erwarten war dies heute – erstmals in Regie der neuen Bürgermeisterin Dr. Sabine Michalek (CDU) – anders, auch wenn nach wie vor die SPD die größte Delegation an Ratsmitgliedern stellte.

Ein Video vom Empfang der Sternsinger im Alten Rathaus in Einbeck ist hier zu finden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s