Sprechen und anfassen

Kann auch mal volksnah den Takt angeben: CDU-Mann von Garmissen mit dem Spielmannszug Lüthorst.

Kann auch mal volksnah den Takt angeben: CDU-Mann von Garmissen mit dem Spielmannszug Lüthorst.

Niedrigschwellig nennt man das Angebot wohl: Ohne großen Aufwand können die Einbecker am morgigen Mittwoch (28. August) den Mann kennenlernen, der bei den Landratswahlen am 22. September für die CDU kandidiert: Dr. Bernd von Garmissen. Der 47-jährige Landratsaspirant wird Unternehmen und soziale Einrichtungen besuchen, aber ihm ist ebenso wichtig, mit möglichst vielen Menschen ins Gespräch zu kommen. Klar, der Mann muss erst noch bekannt werden, um dem Amtsinhaber Michael Wickmann gefährlich werden zu können. Deshalb ist der Jurist und Landwirt unterwegs im Landkreis, und daher wird Dr. Bernd von Garmissen um 13 Uhr und um 16 Uhr auf dem Einbecker Marktplatz als „Landrat zum Anfassen“ präsent sein, verspricht die Einbecker CDU. Naja, dafür müsste er erstmal gewählt sein, aber eines kann man zumindest schon mal festhalten: Es gibt ihn tatsächlich, den CDU-Kandidaten – und jeder Wähler kann mit ihm direkt sprechen und ihn auch mal anfassen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s