Zwei Grundstücke am Tor

Wohnhaus und Werkstatt stehen heute auf dem verkauften Grundstück.

Wohnhaus und Werkstatt stehen heute auf dem verkauften Grundstück (im Hintergrund ist der Neubau der BBS zu sehen).

Landrat Michael Wickmann hat in öffentlicher Kreistagssitzung über einen interessanten Grundstücksverkauf des Landkreises berichtet. Der Kreis habe für 46.500 Euro zwei Teilgrundstücke am Hullerser Tor an die Kulturstiftung Kornhaus veräußert; sie liegen direkt an einer der Haupteinfahrtstraßen in Einbeck. Die Stiftung will in einigen Monaten den PS-Speicher im ehemaligen Kornhaus eröffnen, eine Ausstellung, die den Besuchern eine interaktive Zeitreise der Entwicklung der individuellen Mobilität ermöglichen will.

Das vom Landkreis verkaufte Areal wurde bislang von den Berufsbildenden Schulen in Einbeck genutzt, werde von diesen aber nicht mehr benötigt, sagte der Landrat. Der Landkreis ist Träger der BBS. Auf den 2800 und 900 Quadratmeter großen Grundstücken stehen zurzeit eine Werkstatt und ein Wohnhaus.

Wie die Kulturstiftung das Gelände nutzen will, ist bislang nicht bekannt. Bekannt ist, dass eine Kooperation zwischen dem PS-Speicher und der BBS im Gespräch ist.

Nachtrag 13.03.2013, 09:30: Ein Anfrage an die Stiftung ist bislang unbeantwortet geblieben.

Nachtrag 13.03.2013, 17:15: Wie Alexander Kloss, Assistent des Vorstandes der Kulturstiftung Kornhaus soeben erklärte, werde ein Nutzungskonzept für beide Gebäude derzeit erstellt und dann zunächst stiftungsintern diskutiert. Die Stadt Einbeck und der Landkreis Northeim werde man in die Überlegungen der Stiftung einbinden. Kloss: „Sobald ein tragfähiges Konzept vorliegt, werden wir dieses der Öffentlichkeit vorstellen.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s